Arrangement-Planung – Preview

Unsere Arrangement-Planung als Preview…..

Die grundsätzliche Planung des Arrangements unserer 9. Modellbahn-Ausstellung ist im Großen und Ganzen abgeschlossen. Unsere Freunde vom Modulbau Nürnberg liefern in den nächsten Wochen noch den spannenden Staßenbahn-Teil zu.

Jetzt geht es an das Feintuning (Modulpositionen optimieren und Modulübergänge kontrollieren, die eine oder andere Kurve besser setzen, Positionen der Signale final bestimmen, Boosterbereiche festlegen, Blockbereiche bestimmen, Verkabelung konzipieren u.v.m.). Wir haben hier noch eine Menge an Arbeit vor uns.

Preview unseres Arrangements zur 9. Modellbahn-Ausstellung

Preview unseres Arrangements zur 9. Modellbahn-Ausstellung

Wir bauen eine 2gleisige Hauptbahn mit den Bahnhöfen Peffhausen, Ranna, Altenreuth und dem Haltepunkt Krumbach (Länge 57 Meter) und zwei 1gleisige Nebenbahn-Äste mit den Betriebsstellen Bf Behringersmühle, Anschluss Fischstein, Bahnbetriebswerk Ost/Hp Ostbahnstraße, Bf Eichenreuth mit Straßenbahn-Kreuzung, Haltepunkt Fischbrunn, Bf Reichenberg mit der Baywa Rauhenstein, Bf Bad Friedrichshöhe (Länge 82m).

Sobald das Arrangement final steht, werden wir es natürlich veröffentlichen!

Bleibt bei uns, wir halten Euch auf dem Laufenden!

Am Bahnhof Ranna halten im November wieder Züge – Pegnitz – nordbayern.de

Am Bahnhof Ranna halten im November wieder Züge - Pegnitz - nordbayern.dePEGNITZ – Seit 20 Jahren treffen sich die Eisenbahnfreunde Pegnitz und üben ihr Hobby des Modellbahnbaus mit viel Leidenschaft aus. Im Jubiläumsjahr 2019 ist ihr Blick zielstrebig auf die Jubiläumsausstellung im November gerichtet. Kopfzerbrechen bereitet den Mitgliedern jedoch ihre Vereinsheimsituation.

Quelle: Pegnitz: Am Bahnhof Ranna halten im November wieder Züge – Pegnitz – nordbayern.de

Neben Ranna werden auch das lange nicht mehr gesehene Betriebswerk Ost, Bad Friedrichshöhe (teilweise neu gestaltet) und Behringersmühle (neu) zu sehen sein.

Tag der Modelleisenbahn 2017 – 2 Tage Ausstellung in Hilders (Hessen)

Am Freitag (01. Dezember 2017) fuhren etliche Modellbahner sternförmig aus Pegnitz, Nürnberg, Stuttgart und dem Umkreis von Fulda zum Aufbau in die Ulstertalschule in Hilders (Hessen/Rhön). Zusammen mit den Kollegen des Modulbau Nürnberg (Straßenbahnmodellbau) errichteten wir ein von Johannes geplantes Arrangement mit einer Kreuzung Nebenbahn/Straßenbahn.

Einige der Streckenmodule der Nebenbahn wurden von Schülern der Ulstertalschule im Rahmen der Modellbahn AG gebaut. Nach kleineren Anlaufschwierigkeiten konnten diese Module ihre volle und problemlose Funktionalität in einem Arrangement unter Beweis stellen.

Am Samstag, 02. Dezember startete um 10:00 Uhr die Modellbahn-Ausstellung. Unterstützt wurde diese von den Schülern u.a. der Modellbahn AG, die zusätzlich ein reichhaltiges Catering für die  Besucher und natürlich die Protagonisten der Modellbahn-Ausstellung zur Verfügung stellten.

Bis zum Sonntag Nachmittag konnten die Besucher der Ausstellung und die Schüler der Modellbahn AG ein Fremo-taugliches Modellbahn-Erlebnis genießen.

weiterlesen…