Am Bahnhof Ranna halten im November wieder Züge – Pegnitz – nordbayern.de

PEGNITZ – Seit 20 Jahren treffen sich die Eisenbahnfreunde Pegnitz und üben ihr Hobby des Modellbahnbaus mit viel Leidenschaft aus. Im Jubiläumsjahr 2019 ist ihr Blick zielstrebig auf die Jubiläumsausstellung im November gerichtet. Kopfzerbrechen bereitet den Mitgliedern jedoch ihre Vereinsheimsituation.

Quelle: Pegnitz: Am Bahnhof Ranna halten im November wieder Züge – Pegnitz – nordbayern.de

Neben Ranna werden auch das lange nicht mehr gesehene Betriebswerk Ost, Bad Friedrichshöhe (teilweise neu gestaltet) und Behringersmühle (neu) zu sehen sein.

Eisenbahnfreunde planen Ausstellung | Nordbayerischer Kurier

05.10.2017, 12:00 Uhr

Die Eisenbahnfreunde stecken wieder in den Vorbereitungen für ihre alle zwei Jahre stattfindende Modelleisenbahnausstellung. Dafür werden wieder Hunderte Meter Schienenstrecken verlegt sowie an der Elektronik und der Digitalisierung getüftelt.

 

Foto und Bericht: Klaus Trenz

Quelle: Eisenbahnfreunde planen Ausstellung | Nordbayerischer Kurier

 

Artikel über die Pegnitzer Eisenbahnfreunde auf nordbayern.de

Zum Tag der Modellbahn am 02.12.2016 haben wir Besuch von nordbayern.de bekommen.

Fahren Pegnitzer Modellbahnfans aufs Abstellgleis?

Verein braucht dringend ein neues Zuhause, doch Suche ist schwierig – 02.12.2016 08:45 Uhr

PEGNITZ – Zum 2. Dezember, dem Tag der Modelleisenbahn, haben die Nordbayerischen Nachrichten mit den Pegnitzer Eisenbahnfreunden gesprochen. Anders als bei vielen anderen Vereinen ist es nicht der fehlende Nachwuchs, der den Zugfans zu schaffen macht. Es ist das Vereinsheim, das ihnen Sorgen bereitet. Momentan haben sie ihre Bleibe im Neuhofer Weg, doch das ist keine Lösung auf Dauer. Findet sich nicht bald eine Alternative, scheint der Zug für die Eisenbahnfreunde abgefahren…..

Hier der Link zum kompletten Artikel auf nordbayern.de .